Microblading…

…ist eine alternative Methode zum gewöhnlichen permanent Make-Up. Sie wird überwiegend für die Augenbrauen – Härchenzeichnung verwendet, wobei Farbpigmente dauerhaft in die Haut eingearbeitet werden. Bei Microblading kommt keine Maschine wie beim permanent Make-Up zum Einsatz, sondern wird manuell in die Haut pigmentiert. Das Microblading – Handstück enthält steril verpackte Blades. Damit gleitet man mit sanftem Druck über die Haut und es entsteht ein feiner Schnitt, der so fein ist, dass man die gezeichneten Härchen kaum von den echten unterscheiden kann. Diese Technik hat ihren Ursprung im asiatischen Raum und ist ideal für alle, die die Optik ihrer Augenbrauen verbessern möchten oder nach einer überstandenen Chemotherapie jegliche Härchen verloren haben.

ftgi